Leuchtpunktzielgeräte – Weiterentwicklung der offenen Visierung

"Leuchtpunktvisier", "Rotpunktvisier" oder "Red dod Visier"- unter diesen Namen sind Leuchtpunktzielgeräte auch bekannt.

Leuchtpunktzielgeräte sind optische Visiere für Schusswaffen, die zum Suchen, Zielen und Erfassen bei dunklen Lichtverhältnissen dienen. Die ersten Zielgeräte dieser Art für Handfeuerwaffen wurden von dem schwedischen Hersteller Aimpoint entwickelt. Aus der Weiterentwicklung der offenen Visierung zusammen mit dem Einsatz von neuster Technik ist die neue Zieleinrichtung mit rotem Leuchtpunkt entstanden.

Erfolgreiches Jagen auf der Drückjagd

Neben ausreichend Übung ist auch die Zieleinrichtung entscheidend für erfolgreiches Jagen. Gerade für die Gesellschaftsjagd eignen sich Leuchtpunktzielgeräte, um blitzschnell auf Wild schießen zu können. Oftmals kann der Jäger nicht in den perfekten Anschlag kommen. Dann ist das schnelle Erfassen des Ziels gefordert. Durch einen Leuchtpunkt gelingt die Zielerfassung für das Auge rasch und der Jäger kommt zum Erfolg. Je nach eigenem Empfinden kann die Lichtstärke des Leuchtpunktes geregelt werden. Die Leuchtpunktzielgeräte lassen sich normalerweise auf fast alle Waffen montieren.

Was Leuchtpunktzielgeräte ausmacht

Im Vergleich zu manchen Drückjagd-Zielfernrohren sind Leuchtpunktzielgeräte meist leicht und kompakt. Etwas Gewöhnung bedarf der Schuss mit zwei geöffneten Augen. Dadurch hast Du jedoch ein großes Sehfeld und kannst Dir schnell Übersicht verschaffen. 

Bei Revierheld haben wir verschiedene Leuchtpunktzielgeräte für Dich zusammengestellt. Die Energieversorgung der Rotpunktvisiere wird am häufigsten durch die Batterien CR123 oder CR2032 garantiert.

Entdecke bei uns Marken wie:

Wenn Du auf der Suche nach weiteren optischen Jagdbegleitern bist, dann schau Dich mal in der Kategorie Jagdoptik um.

Leuchtpunktzielgeräte

Hersteller
Preis
bis: 927
Nur Sonderangebote
Nur Gutscheine
87 Produkte
Vorwärts
87 Produkte
Vorwärts
Anzeige: