Triff genau ins Schwarze

Mit diesen hochwertigen Bögen und Armbrüsten bist Du top ausgerüstet um erfolgreich zu schießen und zu treffen. Erstklassige Marken wie

stehen für verlässliche Qualität und werden den höchsten Ansprüchen gerecht. 

Wie funktioniert eine Armbrust?

Doch was ist überhaupt eine Armbrust und wie funktioniert sie? Die Armbrust besteht aus einem Bogen, der horizontal an einem Griffstück befestigt ist. Im Gegensatz zum Bogenschießen muss der Schütze bei der Armbrust nicht selbst die Sehne unter Spannung halten. Diese wird vor dem Zielen gespannt und von einer Sperre gehalten. So kann der Schütze ohne Anstrengung sorgfältig und lange zielen. Je nach Bauweise bringt die Armbrust auch mehr Energie auf das Geschoss als der Bogenschütze. Heutzutage werden meist Pfeile aus Aluminium oder Carbon verschossen. 

Was musst Du beim Bogenkauf beachten?

Zuerst musst Du Dich für eine Bogenart, also die Bauwiese entscheiden. 

Der Langbogen ist die älteste und somit klassische Form. Das Holz des Bogens formt ein bauchiges „D“ und die Sehne berührt den Bogen nur an zwei Ansatzpunkten. Der englischen Tradition folgend dürfte auch der legendäre Robin Hood einen Langbogen verwendet haben. 

Der Recurvebogen unterscheidet sich vom Langbogen durch die zurückgebogenen Enden. Sie geben der Bogenform ihren Namen und halten die Sehne. 

Die moderne Variante des Bogens ist der technisch ausgefeilte Compoundbogen. Über die Aufhängung der Sehne in Rädern kommt eine Hebelwirkung zu Stande. So wird die Auszugskraft des Schützen um ein Vielfaches verstärkt und das Zielen vereinfacht. Außerdem sind die Bögen kürzer und deshalb handlicher. 

In Deutschland wird das Bogenschießen lediglich als Sportart ausgeführt. Die Jagd mit Pfeil und Bogen oder mit der Armbrust ist verboten. 

Armbrüste & Bögen

Hersteller
Preis
bis: 1399
Nur Sonderangebote
Nur Gutscheine
123 Produkte
Vorwärts
123 Produkte
Vorwärts