Jagdschuhe für Herren – Sicherer Halt auf Schritt und Tritt

Jagen heißt viel in der Natur unterwegs sein – und das oft auch abseits von befestigten Wegen. Damit Du also im winterlichen Wald, auf feuchten Wiesen und an unwegsamen Hängen immer sicheren Halt hast, hilft Dir Revierheld den für Dich richtigen Schuh zu finden!

Qualität zahlt sich aus

Es empfiehlt sich beim Schuhkauf auf eine hochwertige Verarbeitung zu achten. Da bei der Jagd extreme Beanspruchungen auf Dein Schuhwerk wirken, zahlt sich eine eventuell höhere Investition schnell aus. Revierheld hilft Dir, den besten Preis im Netz zu finden! Hohe Qualität bei Jagdschuhen zeichnet sich durch den Einsatz von strapazierfähigen, hochwertigen Materialien und eine ansprechende Verarbeitung aus. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die zwiegenähte Fertigung, die für zusätzliche Stabilität im Schuh sorgt.

Passform testen und die richtige Größe finden

Auch eine gute Passform ist für den Jagdschuh essentiell. Stiefel sollten grundsätzlich mit dicken Socken anprobiert werden, da diese auch bei der späteren Anwendung wahrscheinlich getragen werden. Außerdem solltest Du den Schuh nicht zu klein wählen, um unangenehmes Drücken an den Zehen, vor allem beim bergabwärtslaufen, zu vermeiden. Dafür einfach zur Probe an einen abfallenden Hang stellen und schauen, ob die Zehenspitzen den Schuh berühren. Beachte außerdem, dass Dein Fuß nach einem langen Tag auf den Beinen auch anschwillt! Da mittlerweile auch im Design große Fortschritte gemacht wurden, muss ein bequemer und ein schicker Schuh kein Widerspruch sein!

Welche Art von Schuh die Richtige für Dich ist? Stöbere Dich durch unsere Unterkategorien:

Gummistiefel – Die Wasserfesten 

Gummistiefel siedelt man beim ersten Gedanken vielleicht eher beim Angeln als beim Jagen an. Doch ob bei der Wasserjagd oder bei den herbstlich nassen Drückjagden, die wasserfesten Allrounder helfen Dir trockene Füße zu behalten. Die Stiefel gibt es in verschiedensten Höhen. Am bequemsten tragen lassen sich sicherlich halbhohe Gummistiefel, höhere Schäfte bieten aber wiederum mehr Schutz vor Wasser. Alle Arten haben aber gemein, dass sie durch die Verwendung hochwertiger Materialien besonders witterungsbeständig und strapazierfähig sind.

Ein weiterer Vorteil ist die einfache Reinigung, da sich hier am Obermaterial kein Schmutz festsetzen kann. Ein ausgeprägtes Profil reduziert die Rutschgefahr, die vor allem bei aufgeweichten Wiesen oder auch unter Wasser erhöht besteht. Frieren muss heute in Gummistiefeln auch niemand mehr, Thermo-Isolierungen leisten selbst im Winter gute Dienste und halten Deine Füße warm. Manche Modelle bieten außerdem speziellen Zehen- und Fersenschutz durch Verstärkungen an.

Für die Federwildjagd werden außerdem spezielle Färbungen in Tarnmuster angeboten. 

Halbschuhe und Stiefel – Die Universellen

Halbschuhe haben den entscheidenden Vorteil des leichten Gewichts. Dadurch lassen sich diese Schuhe auch bequem über längere Strecken und auch zur sportiven Anwendung, zum Beispiel zum Walken oder Wandern, tragen. Ideal sind sie damit auch für Pirschgänge, bei denen man viel auf Wegen unterwegs ist. Atmungsaktive Fußbetten und dämpfende Sohlen sorgen für den nötigen Komfort.

Stiefel finden ihren Einsatz ganz klar vor allem im Winter. Schnürstiefel helfen, den Druck des Schuhs gleichmäßig zu verteilen, sodass keine Druckstellen entstehen. Herausnehmbare Innenstiefel lassen den Schuh schnell trocknen, damit er am nächsten Morgen wieder angenehm warm einsatzbereit ist. Das Sohlenprofil und -material ist perfekt für schneebedeckte und eisige Untergründe und spezielle Zwischensohlen halten die Kälte des Bodens zurück. Viele Stiefel haben außerdem am unteren Schuh einen Gummischutz, der zusätzlich Wasser abhält und leicht zu reinigen ist.

Jagd- und Outdoorschuhe – Die Experten

Diese Art von Schuhen sind die Spezialisten, extra für Deine Bedürfnisse als Jäger entwickelt. So wird bei der Entwicklung von Jagd- und Outdoorschuhen beispielsweise auch auf Geräuschlosigkeit geachtet. Auch die Farben sind an die Anwendung angepasst, vorwiegend Grün- und Brauntöne fügen sich für eine perfekte Tarnung in Dein Outfit ein. Die passenden Jagdjacken für Herren und Jagdhosen für Herren kannst Du auch bequem bei Revierheld shoppen! 

Stabile Konstruktionen hindern zudem am Umknicken und robuste Obermaterialien machen auch Nachsuchen durch Dornenhecken ohne mit der Wimper zu zucken mit. Rutschfeste Sohlen geben Dir Sicherheit beim Aufstieg auf die Kanzel. Je nachdem, wann und wo du den Schuh tragen möchtest, solltest du das Obermaterial wählen. Leder sorgt jederzeit für ein angenehmes Klima im Schuh, da es „atmet“ und Feuchtigkeit nach außen abgibt. Kunstfasern hingegen trocknen schneller und können bei extremen Temperaturen die Wärme besser im Schuh halten. Damit Du lange an deinen Schuhen Freude hast, bieten wir Dir unter Sohlen und Zubehör auch die passende Pflege für jedes Material.

Sohlen und Zubehör – Das Salz in der Suppe

Einlegesohlen für Deinen Jagdschuh können diesen noch einmal zusätzlich aufwerten! Sie geben je nach Typ besonderen Halt für eine gesunde Fußhaltung, isolieren und dienen als zusätzlicher Kälteschutz oder nehmen Feuchtigkeit auf, um das Klima im Schuh zu verbessern. 

Auch die passende Socke ist einflussreicher als so mancher denkt! Wirft die Socke Falten im Schuh, kann man sich schnell unangenehme Blasen laufen. Eine gute Socke polstert den Fuß im Schuh bequem aus. Wollsocken wirken besonders feuchtigkeitsabsorbierend und vermeiden unangenehme Gerüche, Kunstfasern trocknen schnell, stehen aber bei der Feuchtigkeitsabsorbtion und Geruchsneutralität der Wolle etwas nach. Baumwollsocken sind bei Jagd und Wanderung nicht empfehlenswert, da hier durch die hohe Feuchtigkeit leicht Blasen entstehen können.

Die passende Pflege für Deinen Schuh ist abhängig vom Material. Bei regelmäßiger Anwendung, am besten nach jedem Einsatz, hast Du möglichst lange Freude an Deinem Schuhwerk!

Jagdschuhe für Herren

Hersteller
Preis
bis: 475
Nur Sonderangebote
Nur Gutscheine
2645 Produkte
Vorwärts
2645 Produkte
Vorwärts
Anzeige: