Halsbänder für Jagdhunde – Zwischen Funktion und Schmuck

Das Angebot an Halsungen für den Jagdhund lässt keine Wünsche offen. Egal, ob man ein neues Halsband für den nächsten Jagdausflug sucht, oder ob das modebewusste Frauchen oder Herrchen Bello passend zu dem eigenen Stil einkleiden möchte. 

Schweißhalsungen, Signalhalsbänder und andere Halsbänder

Für den Jagdhund gibt es einige speziell entwickelte Arten von Halsbändern, die auf bestimmte Arbeitgebiete abgestimmt sind:

Schweißhalsungen dienen, wie der Name schon sagt, dem Führen des Hundes auf der Schweißfährte. Sie sind besonders breit und stabil ausgeführt, damit der Hund sicher und schmerzlos gehalten werden kann. Hier musst Du bei der Auswahl unbedingt darauf achten, dass das Halsband nicht im Hundehals einschneidet und gut sitzt.

Auch Signalhalsbänder wurden für die Jagdarbeit konzipiert. Besonders auf Drückjagden ist die gute Sichtbarkeit des Hundes für den Hundeführer und die anderen Jäger auf den Ständen unerlässlich. Signalhalsbänder mit integriertem Ortungsgerät bieten außerdem den Vorteil, dass das GPS oder der Peilsender sicher am Hund befestigt und gegen verlieren geschützt ist. Weitere Produkte für Deine eigene Sichtbarkeit und somit Sicherheit findest du zum Beispiel in Form von Jacken und Hosen in Signalfarben unter Jagdbekleidung.

Weiterhin gibt es Bänder, die die Hundeerziehung unterstützen sollen. So kann man beispielsweise Würger beziehungsweise begrenzte Würgehalsbänder einsetzen, um das „Bei Fuß gehen“ zu trainieren. Auch spezielle Einwirkungs- und Dressurhalsketten sollen bei der Ausbildung unterstützen, indem sie Fangzähne imitieren, sobald das Band unter Zug steht. Du solltest bei der Verwendung dieser Halsungen besonders darauf achten, dass diese nur so oft wie nötig eingesetzt werden, bis der Lerneffekt beim Hund eintritt. Eine Überreizung durch diese Hilfsmittel kann sonst den Lernfortschritt behindern. Hilfe zur richtigen Anwendung findest Du unter Literatur für Hundebedarf

Geschirre & Schutzwesten für Jagdhunde

Auch Geschirre lassen sich in die Kategorie der Halsbänder einordnen. Diese verteilen im Gegensatz zum Halsband die übertragene Kraft auf Brustkorb und Hals und somit auf eine größere Fläche. Dies kann bei Welpen und sensiblen Hunden von Vorteil sein, oder aber in Situationen, in denen der Hund besonders sicher gehalten werden soll.

Außerdem gewöhnt das Tragen des Geschirres den Hund an das spätere Anziehen der Schutzweste, die vor allem bei der Jagd auf Schwarzwild empfohlen wird. Schutzwesten findest Du bei Revierheld unter Hundesicherheit.

Halsbänder für Jagdhunde

Hersteller
Preis
bis: 105
Nur Sonderangebote
Nur Gutscheine
241 Produkte
Vorwärts
241 Produkte
Vorwärts
Anzeige: